Akademie Humangenetik

Eine Einrichtung der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik e.V.

 

Fachgebundene Genetische Beratung
– 72 Std. Kurs –

Die Akademie Humangenetik bietet jährlich einen 72-Std.-Kurs an, zum Erwerb der Qualifikation Fachgebundene Genetische Beratung. Er wendet sich vorrangig an Ärztinnen und Ärzte aus den Fachgebieten der Gynäkologie, Kinderheilkunde und Neurologie.

Entsprechend der Richtlinie zum Gendiagnostikgesetz bietet die Akademie Humangenetik eine service-orientierte Lösung an, sich für die Fachgebundene Genetische Beratung zu qualifizieren. Diese Qualifikationsmaßnahme ist durch die Bayerischen Landesärztekammer zertifiziert. Teilnehmer erhalten zudem die maximale Anzahl der Fortbildungspunkte.

In 72 Fortbildungseinheiten à 45 Minuten vermitteln Ihnen Experten die Grundlagen genetischer Beratung und Diagnostik inkl. genetische Risikobestimmung sowie psychosoziale und ethische Aspekte genetischer Beratung. Nach Teilnahme an beiden Teilen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das die Qualifizierung zur Fachgebundenen Genetischen Beratung bescheinigt. Die Qualifikationsmaßnahme erstreckt sich über 2 Kurseinheiten, die an jeweils 4 Tagen in Würzburg durchgeführt werden.

Bitte beachten Sie:
Eine Wissenskontrolle am Ende des Kurses ist laut GEKO-Richtlinien nicht notwendig und wird bei diesem Kurs nicht durchgeführt. Manche Landesärztekammern verlangen diese Prüfung trotzdem. Sollten Sie für die Anerkennung durch Ihre Landesärztekammer eine bestandene Prüfung benötigen, müssen Sie die Wissenskontrolle dann im Nachgang bei Ihrer Ärztekammer absolvieren. Bayerische Teilnehmer benötigen diese Wissenskontrolle nicht.

Weitere Informationen finden Sie zu den aktuellen Kursen finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 2013 - nach der ersten erfolgreichen Qualifikations-maßnahme - bieten wir jährlich diesen Kurs an.

15 Teilnehmer hatten im Oktober und November 2013 den 72 Std. Kurs erfolgreich bei der Akademie Humangenetik absolviert und zeigten sich außerordentlich zufrieden.

"Die Idee eines fachübergreifenden Kurses mit Kollegen anderer Fachrichtungen ist genial", schrieb ein Teilnehmer. Er war sehr angetan von der guten Mischung der Vorlesungen und Seminare. "Sehr guter Kurs, er sollte für alle verbindlich sein; allemal besser als die Beschränkung auf Fragen im Internet!" lautete der Kommentar eines anderen Teilnehmers.

Gelobt wurde die Auswahl der sehr guten Referenten und das hohe Engagement des Seminarleiters. "Weiter so!" war das Fazit von vielen.

 

 

 

   
© Deutsche Gesellschaft für Humangenetik