Veranstaltungshinweise

» zurück zur Übersicht

2018 | 14.–16. März, Münster

29. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die nächste GfH-Jahrestagung wird vom 14. bis 16. März 2018 in Münster stattfinden.

Im Namen der Programmkommission und der Tagungsorganisation möchte ich Sie ganz herzlich zur Teilnahme an unserem attraktiven wissenschaftlichen  Programm einladen: Die Keynote Lecture wird der Neurophysiologe Prof. Dr. Hans-Christian Pape aus Münster über „Emotion oder Gefühl: Furcht und Angst  im Spiegel der Hirnforschung“ halten. Für eine Plenarsitzung konnten wir Prof. Dr. Peter Koopman aus dem Institute for Molecular Bioscience in Brisbane,  Australien, gewinnen. Er wird zum Thema „Molecular Genetics of Sex  Determination and Disorders of Sex Development“ referieren. In der zweiten  Plenarsitzung widmet sich Prof. Dr. Hans R. Schöler (MPI für Molekulare Biomedizin, Münster) den „Induced Stem Cells: Disease Modeling and Drug Screening“ und in unserem „Talk nach 12“ gibt uns Prof. Dr. Bettina Schöne-Seifert aus dem Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin in Münster interessante Einblicke in die gegenwärtige ethische Debatte zur Genom-Editierung.

Nehmen Sie sich Zeit im Anschluss an die Tagung: Münster ist eine interessante und historisch bedeutsame Stadt. Schlendern Sie durch das schöne  Stadtzentrum, erkunden Sie das Umland mit dem Fahrrad und lassen Sie sich von den westfälischen kulinarischen Spezialitäten verwöhnen. Münster ist welto en und doch ist dort alles fußläufi g zu erreichen. Ein modernes Kongresszentrum bietet den attraktiven Rahmen für unsere wissenschaftliche Tagung und das  Westfälische Landesmuseum einen reizvollen Ort für unseren geselligen Abend mitten in der Innenstadt. Kommen Sie nach Münster! Meine Mitarbeiterinnen,  Mitarbeiter und ich, wir freuen uns auf Sie.

Ihr
Prof. Dr. med. Peter Wieacker

Tagungsort
Messe u. Congress Centrum
Halle Münsterland GmbH
Albersloher Weg 32
48155 Münster

Website der Veranstaltung: www.gfhev.de/de/kongress/index.htm

© Deutsche Gesellschaft für Humangenetik